Schutz auf personenbezogene Daten

Ich, Nadine Colin, nehme den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Ich behandle Ihre Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Die Nutzung meiner Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf den Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, können Sie diese, soweit möglich, freiwillig hinterlassen. Name und E-Mail-Adresse wird zum Beispiel angefordert, wenn sie das Kontaktformular benutzen und/oder einen Blogbeitrag kommentieren. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Ich möchte noch darauf hinweisen, dass die Datenübertragung im Internet (z. B. bei der Kommunikation per E-Mail) nicht absolut sicher ist. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist deshalb leider nicht möglich.